COVID-19 Info:
Sehr geehrte Besucher,
vielen Dank, dass sie sich an die Hygieneregeln halten!
Aufträge können wieder wie gewohnt ausgeführt werden.
Bleiben Sie gesund!

2015 habe ich begonnen hobbymäßig 3D-Scans zu erstellen. Es machte mir viel Spaß und war immer wieder auf der Suche nach Herausforderungen, aber ein richtiges Ziel gab es nicht. 2018 hatte ich dann die Idee, nicht nur für Freunde mal hier und da was zu scannen, sondern es auch öffentlich groß aufzuziehen und begann diese Webseite zu erstellen.
Weit über 200 Stunden an Arbeit stecken hier drin. Vieles, was unter der Haube steckt, sieht man nicht. Aber wenn Sie mich gefunden haben, dann war ich erfolgreich. Inzwischen findet man meine Webseite nicht nur sachsenweit. Selbst eine internationale Anfrage hatte ich schon – verrückt!
Es war mir klar, dass die Kunden mir nach Veröffentlichung der Seite nicht die Türe einrennen würden, aber es sind trotz dessen, dass ich noch ziemlich unbekannt bin, sind schon einige teilweise große Aufträge zustande gekommen.

Von meinem ersten richtigen Ziel, die Ausgaben für mein Equipment welche ich seit beginn mit dem Kauf meiner ersten eigenen Systemkamera ausgegeben hatte, durch meine Arbeit zu einzunehmen, bin ich inzwischen nicht mehr weit entfernt. Aus dem letzten Jahr habe ich noch zwei Aufträge ohne Termin, welche nach Abschluss mein Ziel erreichen könnten.

Für dieses Jahr sind dann folgende Ziele geplant:

  • Eine zweite Kamera anschaffen die speziell für den 3D-Scan ausgewählt wurde
  • 3D-Scan Tutorials
  • Erreichen einer Scan-Auflösung von 10 µm (zum Vergleich: Das menschliche Haar hat einen Durchmesser von etwa 50 µm)
  • anschaffen eines SLA 3D-Druckers (aufgrund der schädlichen Dämpfe möchte ich aber zuerst eine Lösung für das Problem erarbeiten)
  • Neuer Direct-Drive Extruder für eine weitere Qualitätssteigerung der FDM-Drucke und flexible Materialien
  • Deutschlandtour: Im Sommer möchte ich eine Tour zu den Sehenswürdigkeiten Deutschlands machen, um diese 3D zu scannen.
    Vorschläge willkommen! (Per Kommentar oder E-Mail)
  • neue Computerhardware für detailliertere und größere Modelle    || Das ist bereits umgesetzt! Der Ryzen 3950x und einer Vega VII (zusammen mit der vorhanden Vega 64) machen ganz schön Dampf!

Seien Sie gespannt auf Updates!

Viele Grüße

Livian Lehmann

Livian Lehmann

Student & Freiberufler