Lesca im ZDF heute journal

Der 3D-Scan des Karl-Marx-Monuments war am 3.5.2018 im Virtuellen Studiodes heute journals zu sehen.

Leider können wir Ihnen kein Video oder Bilder davon zeigen, da dies mit erheblichen Lizenzkosten verbunden wäre. Wir können auch nicht darauf verlinken, da das Video-on-Demand Angeobt des ZDF auf ein Jahr beschränkt ist.

Das T.U.C Racing Team der TU-Chemnitz hat einen wichtigen Beitrag an der Qualität unserer 3D-Drucke geleistet.
Livian Lehmann, Gründer von Lesca und Mitglied im Racing Team seit 2017 optimiert die Qualität von 3D-Drucken für Anwendungen im Bereich der Formula Student.

Hohe Maßgenauigkeit, sehr kurze Druckzeiten oder besonders kräftige Drucke sind inzwischen fester Bestandteil unseres Know-how.

 Neben 3D-Drucken entstanden Videos für Rollouts und Recruiting, sowie Werbevideos für Sponsorenleistungen
und ein Aprilscherz-Video in Eigeninitiative.

Überzeugen Sie sich von unserer Videoqualität, wie in dem nebenstehenden Video.
Sowohl Kamera, Ton (außer Musik) als auch Schnitt wurde von Lesca produziert und bearbeitet.

Anderes

Rendering

Ihr 3D-Modell in perfektem Licht

 Nahezu unbegrenzte Design-Möglichkeiten,
ohne Staub oder Fingerabdrücke.

Aufgrund von Lizenzbeschränkungen und hohen Lizenzkosten können wir zur Zeit keine Renderings gewerblich anbieten.
Ein Umstieg auf kostengünstige oder Open-Source Alternativen ist geplant.

Teilen bei